ORIT
Datenblatt
herunterladen
 
 

Fernschalten, Temperaturüberwachung, Alarm- und Statusmelder

 

SDS-Manager_swirl.png shadow

Fernschalten, Alarm- und Statusmelder über TETRA Funk

TETRA Funk wird bei vielen Kunden ausschließlich für den reinen Sprechfunk genutzt. Dabei bietet TETRA mit mehreren Zeitschlitzen und dem Organisationskanal weitaus mehr und ermöglicht dem Betreiber ein hohes Einsparpotential. Denn bei Nutzung der vorhandenen Infrastruktur sind Lösungen möglich, die mit herkömmlichen Technologien nur durch enorm zusätzliche Investitionen realisierbar sind!

SDS zur Datenübertragung und Fernsteuerung!

Während der Sprechfunk auf einem Zeitschlitzt erfolgt, kann ohne Beeinträchtigung der Kommunikation gleichzeitig die Datenübertragung realisiert werden. Der besondere Vorteil gegenüber anderen Lösungen liegt klar auf der Hand und erübrigt in vielen Anwendungen den Einsatz von GPRS, UMTS oder LTE Anbindungen, die monatlich zusätzliche Kosten verursachen und bei der Vielzahl von Standorten oft einen enorm hohen Faktor der Betriebskosten ausmachen. Hinzu kommt, dass Standorte oft nicht eingebunden werden können, da sie außerhalb der Reichweite aller Netzbetreiber liegen. Eine eigens verlegte Standleitung ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht zwar gar nicht mehr zu argumentieren, aber oft die einzige Lösung. Dabei müssen in den meisten Fällen nur wenige Zustandswerte übermittelt werden.

Der RADio TETRA SDS Manager bietet hier eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Die integrierte Temperaturüberwachung durch den Anschluss eines optionalen Temperaturtransmitters und einem PT100 Temperaturfühler erlauben sogar eine Schaltungsregelung. Zusätzlich können Schwellwerte zur Alarmierung oder Benachrichtigung per SDS an beliebige Teilnehmer durch frei definierte Nachrichten versendet werden. Umgekehrt könen durch passwortgeschützte SDS Nachrichten die Ausgänge des RADio TETRA SDS Manager von jedem TETRA Funkgerät oder Dispatcher im System geschaltet werden. Alle Einstellungen und Parameter werden über den integrierten Webserver vorgenommen.

RADio TETRA SDS Manager
  • Integration in vorhandene Infrastruktur
  • Keine Einschränkung des Sprechfunks
  • Modular skalierbar
  • Passwortschutz 
  • Mehrfache Schaltmöglichkeiten pro Nachricht
  • Individuelle und zeitliche Definition pro Schaltzustand möglich
  • Optional mit Temperaturüberwachung 

Fernschalten & Regeln

Kurznachrichten ermöglichen das direkte Schalten mit einem TETRA Funkgerät. Unterschiedliche SDS Nachrichten können den Zustand eines der acht Ausgänge permanent oder für eine definierte Zeit schalten. Eine Sondernachricht ermöglicht sogar die Ansteuerung alle acht Ausgänge mit einem einzigen Befehl - jeweils mit individuell definierten Zuständen und Zeitintervallen. Die integrierte Temperaturüberwachung mit Hysterese ermöglicht außerdem den Einsatz für eine Regelung und dadurch abhängige Schaltvorgänge. Insgesamt sind die Anwendungsmöglichkeiten so vielfältig, dass in jeder Funkumgebung mehr als eine Applikation realisiert werden kann.

  • Schranken- und Torsteuerungen
  • Schalten von Flutlichtanlagen oder Straßenbeleuchtung
  • Regelung von Schaltschrankheizungen etc.
  • Akustische & optische Alarmauslösung
  • Pump- und Hebeanlagen steuern
  • Ab- und Zuschalten von PV-Anlagen

Alarm- und Statusgeber

Über den RADio TETRA SDS Manager wird bei Änderung eines Zustandes der Eingänge eine definierte Kurznachricht auf Gruppen oder einzelne Mobilfunkteilnehmer gesendet. Dabei können dem gleichen Eingang auch mehrere Teilnehmer als Empfänger für die Nachricht zugeordnet werden. Außerdem ist jeder Eingang high - und low active und die integrierte Temperaturüberwachung ermöglicht Alarmierungen über eine SDS bei verschiedensten Ereignissen. Die Anbindung zu Alarm- oder Rufanlagen ermöglicht die Realisierung verschiedener Notfallpläne.

  • Alarm- und Störmeldungen übertragen
  • Temperaturüberwachung & -Regelung mit Hysterese
  • Rufanlage mit definierten Textnachrichten (z.B. Facilitymanagement)
  • Überwachung von Wasserstands Pegeln oder Rückhaltebecken
  • Weiterleitung von Türkontakten oder -klingeln
- eine Marke der
MERETEC Technologies GmbH
+49 5222 . 80 300 80