ORIT
Datenblatt
herunterladen
 
 

Kopplung zweier Funksysteme

 

 

Andrea-Koppler-swirl.png shadow

Integration analoger Funksysteme in TETRA Systeme

TETRA Funk ist bei vielen Stadtwerken, dem ÖPNV und BOS der digitale Kommunikationsstandard. Die hohe Sicherheit im System einerseits erschwert aber auch andererseits kurzfristig neue Teilnehmer in das System zu integrieren, bzw. alternativ zusätzliche Geräte bereitzustellen. Gerade bei Großveranstaltungen oder auch bei Notfalleinsätzen kommen oft Fremdunternehmen und Dienstleister zum Einsatz, die für den Betriebsfunk analoge Funkgeräte einsetzen. Der Analogfunk-TETRA Koppler ANDREA bietet hier die ideale Lösung und übermittelt die Gespräche zu einer definierten TETRA Gruppe an die analogen Funkteilnehmer und umgekehrt.

Der Einsatz von mehreren ANDREA Kopplern ist die Herausforderung!

Werden mehrere ANDREA Koppler im TETRA Netz eingebunden, wird in Abhängigkeit von Kriterien verhindert, dass die Koppler sich gegenseitig stören. Diese Situation ist besonders bei Großveranstaltungen und dem ÖPNV der Fall, wo zum Beispiel verschiedene Busunternehmen im Linienverkehr oder auch für Sonderfahrten eingesetzt werden.

ANDREA Koppler
  • Kopplung von TETRA- und Analogfunk
  • Integriertes TETRA- und Analogfunkgerät
  • Optionale Temperaturüberwachung mit Regelung für Schaltschrankheizung
  • Optionaler Sabotagekontakt und Alarmierung per SDS
  • Integrierter Akku
  • Einsatz mehrerer Koppler möglich
    Intelligente Steuerung sperrt die Koppler gegeneinander
  • Überwachung der analogen Funkgeräte untereinander
  • Statusmeldung und Alarmierung bei Ausfall oder Störung per SDS

ANDREA Alarm- und Statusmeldungen

Die intelligente Steuerung ermöglicht eine Vielzahl von zusätzlichen Möglichkeiten. Optional kann eine Temperaturüberwachung und -regelung, sowie Sabotage- und Diebstahlkontakte angeschlossen werden. Die Alarmierung erfolgt per SDS an definierte Teilnehmer und kann zusätzlich mit einem freien Kontakt für akustische oder optische Signalgeber verknüpft werden. Alle Einstellungen und Parameter werden über den integrierten Webserver vorgenommen. Werden die Alarm- und Statusmeldungen von ANDREA an den optional erhältichen RADio TETRA SDS Manger gesendet, ist ein komplexes Alarmmanagement möglich.

- eine Marke der
MERETEC Technologies GmbH
+49 5222 . 80 300 80