ORIT
 
 

Digitale Leitstelle

Das smarte ITCS (Intermodal Transport Control System) für komplexe Visualisierung der Fahrzeugflotte u.v.m.

 

Zentrale Leitstelle

Die Funkstation - Ideal für kleine Verkehrsbetriebe oder auch Taxiunternehmen.

 

 

digitale-Leitstelle_02.jpg shadow

Die Verbesserung der Betriebsabläufe, sowie Schaffung kürzere Kommunikationswege und eine Effektivere Nutzung der Ressourcen steht bei vielen Verkehrsbetrieben an erster Stelle. Um Ausfälle im ÖPNV vorzubeugen gilt es kürzere Reaktionszeiten einzuhalten und die Bereiche Funk-, Informations- und Problemmanagement der Fahrzeugflotte zentral zu erfassen.

Je nach Größe des Verkehrsbetriebes kann zu diesem Zweck bereits ein Einzelplatz mit einer zentralen Funkstation ausreichen. Der Benutzer in der zentralen Leitstelle hat einen hohen Anspruch auf eine kompakte Darstellung alle benötigten Information, sowie eine einfache Handhabung des Sprech- & Datenfunks.

Die digitale Leitstelle ist für kleine und mittelgroße Verkehrsbetriebe, die im innerstädtischen und regionalen Raum unterwegs sind. Das modulare System erlaubt individuelle Anpassungsmöglichkeiten.  Fahrzeugpositionen können durch unterschiedliche Ortungsverfahren sowohl analog als auch digital erfasst werden – auch im Mischbetrieb. Sie Schnittstellen VDV 452, 453, 454 erlauben den Import von Daten und eine Anbindung zum Datenaustausch mit anderen Systemen. Die Module Fahrzeugvisualisierung, Anschlussicherung, Bedarfhaltestelle, Betriebsleitstelle, Kommunikation, Dynamische Fahrgastinformation und Qualitätssicherung decken den Bedarf für die wichtigsten Anwendungsfälle ab.

- a brand of
MERETEC Technologies GmbH
+49 5222 . 80 300 80